In der Kürze liegt die Würze? Also: alles knapp, reduziert auf das Wesentliche, keine fundierten Inhalte? Keineswegs! Studien beweisen: Online-User bevorzugen sogar längere Texte! Und: User recherchieren im Netz, weil sie Inhalte erwarten! Was abschreckt, sind die aus Printmedien bekannten Bleiwüsten

„Der große Social Media Frust.“ – „Viel Aufwand, wenig Ertrag.“ Die Sozialen Netzwerke sind keine vergehende Modeerscheinung, auch wenn Schlagzeilen vermeintlich Sensationelles oder Frustrierendes vermelden. Vielmehr ist der große „Hype“ beendet. Die Enttäuschung ist allenfalls Kennzeichen für eine falsche Erwartungshaltung auf schnellen Profit. Soziale Medien sind Instrumente der PR.

Social-Media-PR-Manager

Die Strategie bestimmt den Kanal Social Media ist im Kontext von PR ein Kommunikationsinstrument. Nicht mehr und nicht weniger. Jedes Unternehmen und jede Institution ist gut beraten, diesen Kommunikationskanal im Rahmen seiner Gesamtstrategie zu nutzen, ohne die Potenziale über zu bewerten. Die zunehmende ortsunabhängige Live-Kommunikation, Bewegtbild nicht nur auf Video-Kanälen und der offene Dialog mit häufig jüngeren Zielgruppen bieten noch […]

Dozent

Talent, Menschenverstand und Handwerk sind nötig „Die Kunst, richtig miteinander zu kommunizieren ist wie laufen lernen. Man fällt so oft auf die Nase, bis man liebevoll an der Hand genommen wird.“ Das Zitat der Publizistin Wilma Eudenbach trifft es auf den Punkt. Erfolgreiche Kommunikation, Botschaften, die auch ankommen sollen, benötigen – neben Talent und gesundem Menschenverstand – vor allem eines: […]